Drucken

Um ca. 17.15 Uhr konnte man in Breyell gestern endlich wieder die Blaskapelle St- Martinslieder anstimmen hören. Mit nur 3-4 Regentropfen hatten wir auch mit dem Wetter viel Glück und die Kinder zogen stolz mit ihren Laternen durch die Straßen. Viele Häuser hatten ihre Fenster und Vorgärten geschmückt und besonders zum Lambertimarkt waren viele Zuschauer gekommen, die sich an den bunten Lichtern erfreuen konnten.

Zur Überraschung der Schulkinder gab es dann zum Abschluss eine kleine Bettlerszene auf der Schulwiese und natürlich durfte jedes Kind mit einer Martinstüte nach Hause gehen.

Mit den Vorgaben, die dieses Jahr eingehalten werden mussten, war es doch ein sehr schönes Erlebnis für unsere Schulkinder.